FC Großdechsendorf II – TSV Frauenaurach am 11.11.15


Das dritte Saisonspiel bestritt der 1.FC Großdechsendorf II gegen den Tabellenführer aus Frauenaurach. Es könnte ein sehr wichtiges Spiel für die Mannschaft sein, denn bei einem Sieg der Dechsendorfer wären beide Mannschaften punktgleich und Frauenaurach wäre nur aufgrund der höheren Anzahl der gespielten Spiele noch Erster in der Tabelle.

Dementsprechend nervös waren beide Mannschaften vor Spielbeginn, dies legte sich aber relativ schnell wieder. Nachdem die Doppel so ausgelegt worden waren, dass beide Mannschaften wahrscheinlich eines gewinnen würden, war es umso überraschender, dass Julian Egger und Timo Lörke ihr Doppel mit einem grandiosen 3:2-Sieg für sich entscheiden konnten.

Dies sollte die Grundlage für den Sieg der Dechsendorfer an diesem Abend sein. Nachdem wir mit 3 Spielen Vorsprung in Führung gingen glichen die Gäste jedoch zum 3:3 aus.

Davon ließen sich die Dechsendorfer  aber nicht unterkriegen und gingen mit 6:3 wieder in Führung!

Danach kam der TSV zwar wieder auf 5:6 heran, doch das hinderte Oliver Dorsch letzten Endes nicht daran, als die Mannschaft den Vorsprung auf 7:5 ausgebaut hatte, im vorletzten Spiel gegen den 4er der Gäste den Sieg perfekt zu machen, mit einem turbulenten 3:2-Sieg.

Somit gewannen die Dechsendorfer hochverdient nach einem spannenden Match mit 8:5 und können sich weiterhin Hoffnungen für den Aufstieg in die zweite Bezirksliga machen!


Die Chancen stehen gut, dieses Ziel am kommenden Freitag in Zeckern weiter zu verfolgen!

 

Kilian Egger

   
© FC Großdechsendorf Tischtennis in Erlangen und Umgebung